Leute

Meine Meinung:

Dumm und dreist

Wer keine Argumente vorzubringen hat, der kränkt, der verletzt, der beleidigt. Wie die Unbekannten, die über Weihnachten eine Nordholzer Hausarztpraxis mit den Worten „Impfarzt Massenmörder“ beschmiert haben. Eine Behauptung, die jeglicher Tatsachen entbehrt. Sie ist dumm, dreist und noch dazu feige – vermutlich in einer Nacht-und-Nebel-Aktion – entstanden. Tatsache ist, dass laut Bundesregierung allein in Deutschland bereits mehr als 110400 Menschen mit oder an einer Corona-Infektion gestorben sind. Dem gegenüber stehen deutschlandweit 78 Fälle („Impftote“), in denen das Paul-Ehrlich-Institut „den ursächlichen Zusammenhang mit der Impfung (gegen Covid-19, die Red.) als möglich oder wahrscheinlich bewertet“. Sicher: Jeder einzelne Fall ist unendlich tragisch. Und eines dürfen auch die Geimpften nicht vergessen: Bei allen guten Argumenten, die für einen Impfschutz gegen Covid-19 sprechen, ist klar, dass dieser Impfschutz bislang freiwillig sind. Wer sich nicht impfen lässt, macht – rein rechtlich betrachtet – erst einmal nichts verkehrt. Wie es um das Verantwortungsbewusstsein und die Solidarität der Erwachsenen bestellt ist, die den Schutz aus Bequemlichkeit, Trotz oder unbegründeten Ängsten verweigern, steht auf einem anderen Blatt. Was aber zuletzt auf der Nordholzer Hausarztwand steht, ist durch nichts zu entschuldigen oder zu tolerieren. heike.leuschner@nordsee-zeitung.de

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben