Gregory Kreutzer ist neu bei den Fischtown Pinguins.

Gregory Kreutzer ist neu bei den Fischtown Pinguins.

Foto: Lothar Scheschonka

Gregory Kreutzer ist neu bei den Fischtown Pinguins.

Leute

Ein Zwei-Wege-Verteidiger für Alfred Prey

Northville, Michigan. Ein später Abend Ende Juli in der Nähe von Detroit. Normalerweise bekommt Gregory Kreutzer um diese Uhrzeit keine Anrufe mehr. Doch nun unterbricht das laute Klingeln seines Telefons die Stille in seiner Wohnung. Kreutzer geht nichtsahnend ran. „Hello?“ – „Hello“, antwortet eine Männerstimme am anderen Ende der Leitung auf Englisch mit deutschem Akzent. „Mein Name ist Alfred Prey. Ich bin der Teammanager der Fischtown Pinguins in Bremerhaven.“ Gregory Kreutzer lauscht gebannt den Ausführungen des unbekannten Herren am anderen Ende der Leitung. Ohne es zu diesem Zeitpunkt zu ahnen, läutet der unerwartete Telefonanruf eine neue Phase in seinem Leben ein.

Kreis-Icon-Nordstern
So jedenfalls beschreibt Pinguins-Neuzugang Gregory Kreutzer zwei Monate später bei einem Treffen mit unserer Redaktion in der Bremerhavener Eisarena den Beginn seines Deutschland-Abenteuers. Kreutzer hat eigens für NORD|ERLESEN sein Training unterbrochen. „Kein Problem“, sagt er in seiner Muttersprache. „Ich mache einfach später weiter.“ Vielleicht gönne er sich auch noch eine Massage beim Pinguins-Physiotherapeuten, sagt er lachend. Er habe sie bereits ausprobiert: „Die zerdehnen einen hier ganz schön, sehr nice!“ Seine ersten acht Wochen in Bremerhaven seien optimal verlaufen, sagt der 21-jährige Defensiv-Mann. Wie gefällt ihm denn die Seestadt bislang? Kreutzer knapp: „Top City! Der Weserstrand, die Innenstadt – ich mag es hier.“ Die neuen Teamkollegen? „Alle nett und freundlich. Eine sehr coole Truppe.“ Alle sprächen Englisch, es gebe keine Verständigungsprobleme. Kreutzer hatte schon mehr Zeit, Bremerhaven kennenzulernen, als eigentlich geplant war. Nach der Saisonvorbereitung fuhr er nach Crimmitschau, zum Kooperationspartner der Pinguins. In der DEL2 sollte er bei den Eispiraten Spielpraxis sammeln. Doch dann verletzte sich Pinguins-Kapitän Mike Moore und Kreutzer wurde nach Bremerhaven „zurückbeordert“. So schnell kann es gehen im Eishockey.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben