Abahrt in aller Frühe: In der Nähe von Bassum macht sich Hellmuth Kirche nach kühler Nacht im umgebauten Hänger auch an diesem Morgen um 5 Uhr mit seinem Trecker auf den Weg. Das erste Licht des Tages begleitet ihn.

Abahrt in aller Frühe: In der Nähe von Bassum macht sich Hellmuth Kirche nach kühler Nacht im umgebauten Hänger auch an diesem Morgen um 5 Uhr mit seinem Trecker auf den Weg. Das erste Licht des Tages begleitet ihn.

Foto: Privat

Abahrt in aller Frühe: In der Nähe von Bassum macht sich Hellmuth Kirche nach kühler Nacht im umgebauten Hänger auch an diesem Morgen um 5 Uhr mit seinem Trecker auf den Weg. Das erste Licht des Tages begleitet ihn.

Leute

Für den guten Zweck: Mit dem Trecker quer durch Deutschland

Viermal musste seine „Massey Ferguson“ abgeschleppt werden. Die gute alte Treckerdame bereitete Helmuth Kirch auf seiner Spendentour in den Hochschwarzwald etliche Probleme. Doch der Mann aus Flögeln war nicht allein in der Fremde. Es gab viele spontane Helfer. Und bislang 3100 Euro für den Bundesverband Kinderhospiz. „Erfolgreich, aber anstrengend“, bilanziert der 65-Jährige seine insgesamt rund 1900 Kilometer lange Reise durch Deutschland.

Kreis-Icon-Nordstern
„Ich bin an meine Grenzen gegangen“, bekennt der Mann mit der Pferdeschwanzfrisur nach seiner Rückkehr ins Cuxland freimütig. 110 Kilometer pro Tag. Bei Wind und Wetter. Zwei Wochen lang. „Das verlangt Dir einiges ab“, sagt er, der mit seinem umgebauten Gespann im Juli vergangenen Jahres schon einmal auf große Benefizfahrt gegangen ist – für den Verein „Lebensraum Kind“ aus Bad Bederkesa. Damals wie heute hätten ihm die Begegnungen mit den Menschen entlang der Strecke immer wieder Mut gemacht. Und die moralische Unterstützung durch Ehefrau Petra und Tochter Juliane. „Letztlich bist Du allein auf dem Bock und von Romantik weit weg“, sagt er. „Die beiden haben mir sehr geholfen.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben