Yulia (Mitte) mit ihren Kindern Maxim (3) und Marina (15). Sie flüchteten aus der Ostukraine nach Deutschland.

Yulia (Mitte) mit ihren Kindern Maxim (3) und Marina (15). Sie flüchteten aus der Ostukraine nach Deutschland.

Foto: Arnd Hartmann

Yulia (Mitte) mit ihren Kindern Maxim (3) und Marina (15). Sie flüchteten aus der Ostukraine nach Deutschland.

Leute

Geflüchtete Ukrainer finden Unterkunft im Krankenhaus

40 kerngesunde Menschen bewohnen seit Mitte März zwei Stationen im Ameos Klinikum Seepark in Debstedt. Aus der Stationsküche tönen Frauenstimmen, zwischen Wand und Geländer des Krankenhausflurs klemmen Stofftiere, an der Seite steht ein Schaukelpferd, Kinder rennen über den Flur. Diese Frauen und Kinder sind aus der Ukraine geflüchtet und kommen nun hier zur Ruhe.

Kreis-Icon-Nordstern
„Es gab ein großes Engagement von Ärzten und aus der Pflege. Assistenzarzt Vladimir Sergan hatte die Idee, die leeren Stationen als Notunterkunft zu nutzen. Chefarzt der Urologie Dr. Bolten hat dann sofort Thorsten Krüger kontaktiert“, erzählt Krankenhausdirektor Henning F. Redlin. Dann ging alles ganz schnell. Nach nicht mal einer Woche zogen die ersten drei Frauen in die Zimmer ein, die sonst Privatpatienten beherbergen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben