Der neue Mehrwegbecher der Insel Helgoland.

Der neue Mehrwegbecher der Insel.

Foto: Gemeinde

Leute

Gegen Meeresabfall: Helgoland startet eigenes Pfandbechersystem

Auf der Hochseeinsel Helgoland ist in diesem Monat ein eigenes Pfandbecher-Mehrwegsystem aus der Taufe gehoben worden. Verantwortlich dafür ist die Initiative „de green Steer“, das ist Helgoländisch für grüner Stern. Was steckt dahinter? Dies und noch mehr will Redakteurin Wiebke Kramp von Dr. Rebecca Ballstaedt wissen, die sich privat und beruflich auf Helgoland vielfältig für den Natur- und Meeresschutz engagiert und sich zudem für Umweltbildung stark macht.


Kreis-Icon-Nordstern
Dr. Rebecca Ballstaedt, Sie sind Mit-Initiatorin eines neuen Pfandsystems auf Helgoland. Wie ist es denn dazu gekommen, dass die Insel einen eigenen Mehrwegbecher entwickelt hat? Für dieses Pfandsystem gab es mehrere Beweggründe. Im Vordergrund steht, dass wir die Einwegverpackungen auf der Insel reduzieren wollen. Bislang haben nur wenige Inselbetriebe bei anderen Mehrwegbechersystemen mitgemacht und schlussendlich kam der Wunsch auf, einen eigenen Becher beziehungsweise ein eigenes Pfandsystem für Helgoland zu entwickeln. Bei Mehrwegsystemen, die mit dem Festland verknüpft sind, besteht immer die Gefahr, dass die Becher aufs Festland wandern und Betreiber auf der Insel ständig neue Becher beschaffen müssen, weil es keinen Rücklauf gibt. Als Insel heißt das noch mal ein anderen Aufwand als auf dem Festland. Wir wollen mit unserem regional und hochwertig gefertigten Becher nun testen, ob wir als Insel. eine Chance haben, all diese Faktoren zu minimieren.
Dr. Rebecca Ballstaedt ist Mit-Initiatorin von „de green Steer“.

Dr. Rebecca Ballstaedt ist Mit-Initiatorin von „de green Steer“.

Foto: Privat

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben