Ob viertel- oder halbgewendelt: Wie die Drehungen der Wendeltreppe berechnet und wie die Treppe von Hand gebaut werden muss, ist Wilhelm Brickwedels profilierte Handwerkskunst. Die vermittelt der 89-Jährige, der seit dem 14. Lebensjahr Zimmermann ist, bis heute an junge Lehrlinge seiner Zunft weiter, hält immer noch Kurse als Ausbilder der Kreishandwerkerschaft. Foto: Ralf Masorat

Ob viertel- oder halbgewendelt: Wie die Drehungen der Wendeltreppe berechnet und wie die Treppe von Hand gebaut werden muss, ist Wilhelm Brickwedels profilierte Handwerkskunst. Die vermittelt der 89-Jährige, der seit dem 14. Lebensjahr Zimmermann ist, bis heute an junge Lehrlinge seiner Zunft weiter, hält immer noch Kurse als Ausbilder der Kreishandwerkerschaft. Foto: Ralf Masorat

Foto: RALF MASORAT

Ob viertel- oder halbgewendelt: Wie die Drehungen der Wendeltreppe berechnet und wie die Treppe von Hand gebaut werden muss, ist Wilhelm Brickwedels profilierte Handwerkskunst. Die vermittelt der 89-Jährige, der seit dem 14. Lebensjahr Zimmermann ist, bis heute an junge Lehrlinge seiner Zunft weiter, hält immer noch Kurse als Ausbilder der Kreishandwerkerschaft. Foto: Ralf Masorat

Leute

Hände können vom Holz nicht lassen: 89-Jähriger bildet noch aus

Zupacker-Pranken. Hände, die ein Leben lang Stecheisen, Hobel und Handsäge ins Holz getrieben haben. Schwielige Finger, die filigrane Bau-Skizzen zeichnen – und behände aus Harmonikaknöpfen Melodien zaubern können. Hände, die nur eines gar nicht können: Ruhen. „Neeee, dat geiht nich, dat bruk ick“, sagt der 89-Jährige und grinst. Was Zimmermann Wilhelm Brickwedel braucht, sind seine Werkzeuge – und seine Schüler. Noch immer bildet der Senior den Zimmermann-Nachwuchs aus.


Der Mann, der selbst wie ein tief verwurzelter knorriger Holzstamm auf seiner Elmloher „Scholle“ steht und gerade duftende, helle Fichtenplatten zu Treppenstufen zersägt, hat einst, so erzählt er, mit angepackt, aus den Kriegsruinen ein neues Bremerhaven wiederaufzubauen. „Damals, als ich ab 1953 beim alten Zimmermannsmeister Krohne im Betrieb angefangen habe, an der Schiffdorfer Chaussee. Krohne hat die halbe Stadt mitaufgebaut, auch das Schulzentrum gegenüber. 30 Jahre bin ich dort geblieben, bis ich 1984 als Ausbilder zur Kreishandwerkerschaft gewechselt habe...“ Im Galopp spurtet Brickwedel durch sein Leben, durch Jahreszahlen, Ereignisse, Döntjes, schüttelt Namen nur so aus der Westentasche seiner schwarzen Zunft-Kluft. So randvoll sind Kopf und Herz des Zimmermanns, der nie den Meisterbrief angestrebt hat, aber immer eines wollte: „Mein Wissen weitergeben, Praxis unterrichten, mit jungen Menschen arbeiten. Den angehenden Zimmerleuten ein Gefühl für den Beruf und das Material, das Holz, geben. Wer das nicht hat, braucht gar nicht erst anzufangen.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben