Rolf Hermann

Ist seinem Sport treu geblieben: Der ehemalige Handballspieler Rolf Hermann ist jetzt sportlicher Leiter beim TuS N-Lübbecke.

Foto: imago images/Noah Wedel

Ist seinem Sport treu geblieben: Der ehemalige Handballspieler Rolf Hermann ist jetzt sportlicher Leiter beim TuS N-Lübbecke.

Leute

Rolf Hermann: Vom Praktikant zum Handball-Sportchef

Nach 392 Einsätzen und 1626 Toren in der Handball-Bundesliga musste Rolf Hermann im November 2017 seine Profi-Karriere beenden. Seinem Sport ist der Bremerhavener jedoch erhalten geblieben: Als Sportlicher Leiter des TuS N-Lübbecke hatte der ehemalige Nationalspieler großen Anteil daran, dass die Ostwestfalen die Erstliga-Rückkehr schafften. Wie ihm der Wechsel vom Spielfeld ins Büro gelungen ist und was aus seiner Leidenschaft für die Musik geworden ist, erzählt Hermann, der am 1. Dezember 40 Jahre alt wird, im NORD|ERLESEN-Interview mit Dietmar Rose.

Kreis-Icon-Nordstern
Rolf, sind Sie mit dem Saisonstart des TuS N-Lübbecke mit zwei Siegen aus den ersten acht Spielen und Tabellenplatz 15 zufrieden? Wenn man die Gegner sieht, ist das okay, zumal wir im Moment viele Ausfälle in Folge von Verletzungen haben. Wir können uns nicht mit unserem Mitaufsteiger Hamburg messen, die ihren Etat von 2,8 auf 4,2 Millionen Euro aufgestockt haben – da sind wir weit von weg. Ich behaupte mal, dass wir vom Etat her die Kleinsten der Liga sind. Aber das Erfreuliche ist, dass wir gut als Mannschaft auftreten. Das hat uns schon in der Aufstiegssaison ausgezeichnet. Obwohl wir einen relativ großen Umbruch mit elf Neuzugängen hatten, haben sich die Jungs als Einheit schnell gefunden. Wir hatten gar nicht erwartet, dass es gleich schon für den Aufstieg reicht. Unser Ziel war es, oben mitzuspielen. Dass es schwer für uns wird, den Klassenerhalt zu schaffen, ist klar. Da bin ich realistisch. Die Wahrscheinlichkeit ist gering, aber sie ist noch da.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben