So, nämlich ohne Maske, sieht man Marco Prietz im Rotenburger Kreishaus nur auf inständiges Bitten des Fotografen und weil sich niemand sonst im Gang befindet. Seit seinem Amtsantritt im November musste sich der Landrat mehr mit Corona befassen, als ihm lieb war und er erwartet hatte.

So, nämlich ohne Maske, sieht man Marco Prietz im Rotenburger Kreishaus nur auf inständiges Bitten des Fotografen und weil sich niemand sonst im Gang befindet. Seit seinem Amtsantritt im November musste sich der Landrat mehr mit Corona befassen, als ihm lieb war und er erwartet hatte.

Foto: Bert Albers

So, nämlich ohne Maske, sieht man Marco Prietz im Rotenburger Kreishaus nur auf inständiges Bitten des Fotografen und weil sich niemand sonst im Gang befindet. Seit seinem Amtsantritt im November musste sich der Landrat mehr mit Corona befassen, als ihm lieb war und er erwartet hatte.

Leute

Rotenburgs neuer Landrat Marco Prietz ist „total zufrieden“

Während die Pandemie auf ihren Höhepunkt zu steuerte, musste er sich in einer neuen Rolle zurechtfinden: Seit November ist Marco Prietz Landrat des Landkreises Rotenburg. Knapp 100 Tage nach Amtsantritt hat er unserem Reporter Bert Albers erzählt, wie er den Einstieg erlebt hat, vor welchen Herausforderungen der Landkreis steht und wie er sich seine berufliche Zukunft vorstellt.

Kreis-Icon-Nordstern
Herr Prietz, wird Ihnen etwas fehlen, wenn wir nicht allzu viel über Corona sprechen?
Ich würde mich freuen. Ganz ersparen kann ich Ihnen das nicht. Sie sind gut drei Monate Landrat, waren in der Zeit aber vor allem Coronakrisenmanager. Das hatten Sie sich sicher anders vorgestellt, oder? Absolut. Als ich im September 2020 als Landratskandidat nominiert wurde, wäre ich niemals davon ausgegangen, dass ich mich im Falle meiner Wahl noch so viel mit Corona beschäftigen muss. Ich dachte, durch die Impfungen würde das im Rahmen bleiben. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass es noch mal Kontaktbeschränkungen geben wird.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben