Diese Körner schmecken vielen Vögeln. Aus dem Anbau von Christian Pülsch kommen unter anderem Sonnenblumenkerne.

Diese Körner schmecken vielen Vögeln. Aus dem Anbau von Christian Pülsch kommen unter anderem Sonnenblumenkerne.

Foto: Sina Schuldt/dpa

Diese Körner schmecken vielen Vögeln. Aus dem Anbau von Christian Pülsch kommen unter anderem Sonnenblumenkerne.

Leute

Sonnenblumenkerne aus Stinstedt: Vom Feld direkt ins Geschäft

Christian Pülsch ist auf Erfolgskurs: Nach Anbau und Ernte im vergangenen Jahr verarbeitete der Stinstedter Milchbauer tonnenweise Sonnenblumen, Nutzhanf, Buchweizen und Lein von seinen Feldern zu Wildvogelfutter: „Saisonaler Mittagstisch“ und „Saisonales Buffet“ ist auf den Säcken zu lesen, die als Mischung unter anderem in sechs Märkten der Raiffeisen Weser-Elbe zu finden sind – ein zweites wirtschaftliches Standbein, das dem 37-Jährigen angesichts immer wieder schwankender Milchpreise nicht nur eine zusätzliche Einnahmequelle beschert, sondern auch seinem Wunsch nach einer weniger konventionellen Landwirtschaft entspricht.

Kreis-Icon-Nordstern
Auf die Idee, zunächst rund elf Hektar seiner Ackerflächen – entspricht ungefähr elf Fußballfeldern – für den Anbau von Wildvogelfutter zu nutzen, kam Christian Pülsch eher zufällig. Als engagiertes Mitglied im Stinstedter Verein „Nachhaltiger Norden“ traf er im Sommer 2020 auf Elke Freimuth. Die ehemalige Lehrern aus Belum bei Otterndorf hatte auf ihren Beamtenstatus verzichtet und als selbstständige Unternehmerin und Gründerin der Naturschutzorganisation „Wilde Natur“ das Schüler-Start-up „Wildvogel-Futter“ koordiniert.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben