Ein junger Mann mit Brille lächelt in die Kamera. Hinter ihm stehen zwei Computerbildschirme.

Phil Ehrlich alias "Autophil" aus Bremen streamt mindestens fünf Tage die Woche auf der Plattform Twitch das Spiel League of Legends.

Foto: Philipp Overschmidt

Phil Ehrlich alias "Autophil" aus Bremen streamt mindestens fünf Tage die Woche auf der Plattform Twitch das Spiel League of Legends.

Leute

Streamer „Autophil“ hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht

Einmal mit Computerspielen genug Geld verdienen, um davon zu leben. Für viele Zocker ist das ein Traum, der niemals in Erfüllung geht. Phil Ehrlich aus Bremen hat es geschafft. Als „Autophil“ streamt er auf der Plattform Twitch das Spiel League of Legends. Doch der Erfolg ist dem 22-Jährigen nicht einfach in den Schoß gefallen, hinter dem Durchbruch steckt viel harte Arbeit.

Kreis-Icon-Kompass

Über 72.000 Follower auf Twitch

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben