Leute

Meine Meinung:
Untragbar

Masken sind lästig, da widerspricht niemand. Aber die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, in irgendeine Beziehung zur Hitlerjugend zu stellen, ist ein dermaßener Fehltritt von Jens Grotelüschen, dass nur der Rücktritt von seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion bleibt. Er ist untragbar geworden. Die Hitlerjugend war ein Instrument der Nazis, Kinder zu manipulieren, auf den „Führer“ einzuschwören, ihnen den Hass auf Juden einzutrichtern und die Jungen systematisch für den Kriegsdienst vorzubereiten. Dieses menschenverachtende System in einen Zusammenhang mit einem Stück Tuch vorm Gesicht als Maßnahme zum Infektionsschutz zu stellen, ist abwegig. Wenn Jens Grotelüschen nicht von sich aus zurücktritt, muss seine Partei handeln. Das Verhalten des Politikers „unterirdisch“ zu nennen, reicht dann nicht aus.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben