Chris Melzer

Chris Melzer weist Flüchtlinge aus der Volksgruppe der Rohingya im Camp Kutupalong in Bangladesch in die Benutzung neuer Petroleum-Herde ein.

Foto: UNHCR/Roger Arnold

Chris Melzer weist Flüchtlinge aus der Volksgruppe der Rohingya im Camp Kutupalong in Bangladesch in die Benutzung neuer Petroleum-Herde ein.

Leute

„Wir helfen innerhalb von 72 Stunden an jedem Ort der Welt“

Als die UN-Flüchtlingshilfsorganisation UNHCR (die Abkürzung steht für United Nations High Commissioner for Refugees) 1950 gegründet wurde, um über die Einhaltung der Genfer Flüchtlingskonvention zu wachen, war ihre Arbeit auf drei Jahre angelegt. Welch ein Irrtum! Laut ihrem jüngsten Report „Global Trends“ ist die Zahl der Flüchtlinge aus politischen Gründen zum neunten Mal in Folge gestiegen ֪– von 79,5 Millionen im Jahr 2019 auf 82,4 Millionen Menschen im Jahr 2020. 42 Prozent dieser Vertriebenen sind unter 18 Jahren alt. Chris Melzer, Pressesprecher des UNHCR in Deutschland, arbeitet in Berlin in einem Team mit gut einem Dutzend Mitarbeiter und ist selbst immer wieder in Flüchtlingscamps tätig. Davon berichtet er im Gespräch mit Kulturredakteur Sebastian Loskant.

Kreis-Icon-Nordstern
Sie waren selbst erst jüngst in einem Krisengebiet, in Äthopien. Wie kam es dazu? Ich wurde im vergangenen November für vier Monate dorthin geschickt. Nicht weil ich Äthiopien-Experte bin, sondern weil ich zum Emergency Response Team (ERT), dem Notfalleinsatzeam, gehöre. Das sind Leute, die quasi immer einen Koffer unterm Bett und alle Impfungen, die es so gibt, im Blut haben. UNHCR ist die einzige Hilfsorganisation der Welt, die innerhalb von 72 Stunden an jedem Punkt dieser Erde sein kann, um dort 10000 Menschen zu versorgen. Das kann niemand anders. Dafür hat sie zweimal den Friedennobelpreis bekommen. Die Leute für die Einsätze erhalten eine Sonderausbildung und müssen schnell sein. Bei mir hieß es: Übermorgen geht der Flug.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben