Wolfgang Rolff (links) begleitet Thomas Schaaf als Co-Trainer auf dessen Rettungsmission bei Werder Bremen.

Wolfgang Rolff (links) begleitet Thomas Schaaf als Co-Trainer auf dessen Rettungsmission bei Werder Bremen.

Foto: Frankenberg/dpa

Wolfgang Rolff (links) begleitet Thomas Schaaf als Co-Trainer auf dessen Rettungsmission bei Werder Bremen.

Leute

Wolfgang Rolff - der Mann hinter Thomas Schaaf

Vorne kurz, hinten lang – seiner Frisur ist Wolfgang Rolff in all den Jahren treu geblieben. Und vielleicht sieht er auch deshalb mit 61 Jahren noch so aus, als hätte er Werder Bremen gerade erst verlassen. Doch zwischen Abschied 2013 und Rückkehr 2021 liegen immerhin schon acht Jahre, in denen der gebürtige Lamstedter als Trainer und Assistent viel erlebt hat. Nun soll er mit seinem alten Chef und Freund Thomas Schaaf den SV Werder vor dem Abstieg retten.

Kreis-Icon-Nordstern
„Wenn Werder endlich offensiver spielt, dann bleiben sie auch definitiv drin. Ansonsten wird es ein Glücksspiel, denn es ist sehr gefährlich, sich nur hinten reinzustellen und auf den einen Konter zu hoffen. Und gute Konter habe ich in dieser Saison wirklich nur selten gesehen“, hatte Rolff vor einem Monat bei einer gesagt und noch angefügt: „Ich verstehe nicht, warum Florian Kohfeldt nicht mehr seinen Offensiv-Fußball spielen lässt. Mit so vielen guten Angreifern wie Füllkrug, Selke, Rashica, Osako, Bittencourt oder auch Sargent musst du anders spielen. Aber es wird immer erst Druck gemacht, wenn die Mannschaft zurückliegt.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben